Willkommen bei den Leichtathleten!

Leichtathletik Europameisterschaft U20 in Grosetto /ITA  4 x 400 Meter - Staffel
Leichtathletik Europameisterschaft U20 in Grosetto /ITA 4 x 400 Meter - Staffel

Hier bleibst du immer auf dem Laufenden!

Auf unserer neuen Hompage erfährst du alles rund um die Leichtathletik beim TV Amberg.

Wir informieren Dich immer über die neusten Wettkampfergebnisse, die aktuellen Trainingszeiten und berichten Dir von bevorstehenden Sport-Events.

Besuche unsere "News" und erhalte aktuelle Artikel und Informationen über die letzten Sportereignisse oder mache dir ein Bild von unseren Athleten.

10.08.2017

BLV schreibt:

Deutsche Jugendmeisterschaften Ulm – U 20: Bayern glänzen in der Punktewertung von Rang eins

......Die einmal mehr überragende Corinna Schwab (TV 1861 Amberg) und Alica Schmidt (MTV 1881 Ingolstadt), ihre Mitstreiterin aus der 4 x 400-Meter-Euro-Staffel, die bei der U 20-EM in Grosetto Silber gewann, machten den bayerischen Doppelsieg perfekt. Schwab ließ von Anfang an keinen Zweifel daran, wer das Donaustadion als Siegerin verlassen würde und gewann nach einer starken Vorstellung mit 53,50 Sekunden, .........

Herzlichen Glückwunsch unserer Deutschen Meisterin über 400m Corinna Schwab !

In 53,50 Sekunden gewann sie souverän den Endlauf. "Als ich auf die Zielgerade einbog habe ich gemerkt, das nimmt mir keiner mehr."

"Nach meinen super Leistungen in Grosseto ( 4. Platz im 400 Meter Einzelrennen, Silbermedaille 4 x 400 m Staffel) wusste ich, dass ich in Top Form bin! " Corinna Schwab

 

 

29.07.2017

Herzlichen Glückwunsch an Magdalena Müller zur Oberpfalzmeisterin im 4- und 7-Kampf.

23.07.2017

Glückwunsch, Glückwunsch, Silber mit der 4 x 400m

Der DLV schreibt: 4x400 Meter, Finale

DLV-Staffel rennt auf den Silberrang

Vollends zufrieden? "Ja", lautete die lautstarke und einstimmige Meinung der deutschen 400-Meter-Läuferinnen, die nach ihrem Rennen und ein paar weiteren Metern mit der deutschen Fahne noch deutlich mehr Luft für Auskünfte hatten als nach dem Vorlauf. Sicher taten auch die Glückshormone ihr Übriges, denn Vanessa Aniteye (Hamburger SV), Meike Gerlach (TV Gladbeck), Alica Schmidt (MTV 1881 Ingolstadt) und Corinna Schwab (TV Amberg) hatten gerade in 3:33,08 Minuten die Silbermedaille gewonnen.

Corinna Schwab absolvierte als Schlussläuferin bereits ihr viertes 400-Meter-Rennen der Titelkämpfe. .........

 

 

20.07.2017

Herzlichen Glückwunsch an Corinna Schwab    Platz 4 in Europa mit einer super Bestzeit von 53,09s !

Corinna Schwab mischt mit Bestzeit vorne mit

Zwei 400-Meter-Läufe hatte Corinna Schwab (TV Amberg) schon in den Beinen. Und trotzdem steckte pünktlich zum Finale noch eine Bestzeit in ihr! In 53,09 Sekunden rannte die 18-Jährige, die sogar noch ein Jahr in der U20 vor sich hatte, vor bis auf Rang vier. Es war auf der ganzen Linie ein starker Wettbewerb von Corinna Schwab, die mit der zehntbesten Zeit Europas angereist war und am Sonntag vermutlich noch die deutsche 4x400 Staffel im Finale im Kampf um eine Medaille verstärken wird.

Das Feld hatte sich im Einzel-Finale bereits vor der Zielgeraden sortiert. So waren die Podiumsplätze für die Bayerin außer Reichweite – die Top Drei rannten vorne weg. Favoritin Anastasiya Bryzhina (Ukraine) dominierte in 52,01 Sekunden. Dahinter kamen die Rumänin Andrea Milkos (52,31 sec; PB) und die Britin Hannah Williams (52,55 sec) auf die weiteren Podiumsplätze. 

Der DLV schreibt   

Corinna Schwab mit überzeugendem Auftritt

Corinna Schwab (TV Amberg) startete mit schnellen, langen Schritten in den 400-Meter-Vorlauf und hatte rasch zur vor ihr laufenden Belgierin Elise Lasser aufgeschlossen. Bis zur Zielgeraden konnte nur die Spanierin Ruth Peňa mithalten, mit ein paar weiteren schnellen Schritten war auch diese abgeschüttelt. So rannte die große, schlanke Bayerin ungefährdet in 54,77 Sekunden zum Vorlauf-Sieg.

Ergebnisse: 

        

Der BLV schreibt:

U 20-EM Grosetto: Schwab und Döbler eine Runde weiter, Mihota scheitert in der Qualifikation..........

02.07.2017

Corinna läuft als Schlussläuferin der

4 x 400 Meter - Staffel Weltjahres- bestleistung und Meetingrekord

Deutsches Quartett siegt in glänzender Zeit  (Video)

Spannend waren die 4x400 Meter nur die erste der vier Runden. Da konnte Deutschland II (Lucy Steinmeyer, Lea Kahlert, Luna Bulmahn, Lena Posniak) noch einigermaßen mithalten und lag beim ersten Wechsel nur wenige Meter zurück. Dann aber setzte sich Deutschland I, es liefen Michelle Janiak, Vanessa Aniteye, Elena Kelety und Corinna Schwab, deutlich ab.

Das Quartett hatte beim letzten Wechsel schon fast 50 Meter Vorsprung. Der deutliche Vorsprung war auch verständlich, die deutschen Langsprinterinnen liefen eine klasse Zeit. Sie verbesserten in 3:36,20 Minuten nicht nur den Meetingrekord der Junioren-Gala um vier Sekunden, sondern zauberten auch eine Weltjahresbestleistung auf die Bahn. Die hatte zuvor Jamaika gehalten (3:37,56 min). Die Zeit reichte natürlich auch locker, um sich für die U20-EM zu qualifizieren. Die zweite Staffel benötigte 3:43,76 Minuten. (te schreibt der DLV)

01.07.2017

Super Corinna ! Sie fährt vom 20. bis 23.07.2017 mit zur U20 EM nach Grossetto / ITA. Mit einem 2. Platz über 400m in Mannheim schaffte sie die erforderliche Qualifikation.

In der U20 gewann die Britin Lauren Russel in 53,89 Sekunden. Corinna Schwab (TV 1861 Amberg), in ihrem ersten U20-Jahr bereits bei 53,55 Sekunden angekommen und auch über 200 Meter mit 23,89 Sekunden für die U20-EM mit Norm ausgestattet, belegte in 54,05 Sekunden Platz zwei. „Wir mussten sehr lange im Callroom warten, es war kalt und dann hatte ich das Gefühl, als ob ich stehen würde, so stark war der Gegenwind“, erklärte die Bayerin.

29.06.2017

Internationale Überflieger u. nationale U20-Talente messen sich in Mannheim

Stark verbessert haben sich in diesem Jahr einige 400-Meter-Läufer präsentiert. Corinna Schwab (TV Amberg) ist in ihrem ersten U20-Jahr bereits bei 53,55 Sekunden angekommen. ...... 

Livestream der Junioren-Gala 2017......

24.06.2017

Sensationeller 2. Platz bei der Bayerischen Leichtathletik-Meisterschaft im Siebenkampf in Erding/Oberbayern

Mit einem sensationellem 2. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften des Leichtathletik-Verbands (BLV) in Erding/Oberbayern im Siebenkampf der weiblichen U16/W15 vertrat Magdalena Müller vom TV 1861 Amberg am letzten Wochenende erfolgreich die Farben der Stadt Amberg.  Am Ende des ersten Tages, auf Platz 5 liegend, schien ein Medaillenplatz gegen die starke Konkurrenz der insgesamt 25 Teilnehmerinnen aus ganz Bayern unerreichbar zu sein. Trotzdem gelangen der 14 Jährigen  Sportlerin insgesamt 3.591 Punkte

 

19.06.2017

Hurra wir haben eine Bayerische-   Meisterin im Block-WK!

 In Markt Schwaben wurde im Block Wurf mit 2499 Punkten Magdalena Müller (W15) Bayerische Meisterin! Gleichzeitig hat das Mehrkampf - Talent die Norm für die Deutsche Meisterschaft in Lage (Westfalen) erreicht! Herzlichen Glückwunsch!

18.06.2017

Corinna hat eine weitere EM - Norm über 200 m in 23,89 Sekunden.

Der BLV schreibt:

Patrick Schneider und Corinna Schwab setzen die Glanzlichter beim 16. Meet-IN in Ingolstadt !

Über 200 Meter bei den Frauen kam es zum Duell zwischen Corinna Schwab (TV 1861 Amberg) und MTV-Lokalmatadorin Alica Schmidt, beide mit der deutschen Staffel schon für die U 20-EM qualifiziert. Schwab schaffte in 23,89 Sekunden eine weitere EM-Norm!

10.06.2017

53,55 s ist eine super Zeit über 400m !

Herzlichen Glückwunsch an Corinna Schwab!

Der DLV schreibt:

Corinna Schwab deutlich unter 54 Sekunden

Ein starkes Signal kam über 400 Meter von Corinna Schwab. ........

08.06.2017

Der BLV schreibt:

Läufer und Langsprinter stellen bei Laufnacht in Regensburg letzte Weichen für U 20- und U 23-EM

.........Die 400 Meter der weiblichen U 20 (wo die Nominierung für die U 20-EM später erfolgt) sind vor allem aus Oberpfälzer Sicht im Fokus des Interesses, weil die Corinna Schwab (TV 1861 Amberg) nach ihren jüngsten 54,03 Sekunden von München auf der Schwelle zu ihrem ersten Lauf unter 54 Sekunden und damit eine der sichersten Grosseto-Anwärterinnen ist. Neben Lea Ahrens (LAV 07 Bad
Harzburg; PB: 54,83 Sekunden) wird auch die Alica Schmidt (MTV 1881 Ingolstadt; PB: 55,07 Sekunden) ein Wörtchen mitreden. Natürlich hat sie auch einen Staffelplatz für die deutsche 4 x 400-Meter im Visier.

04.06.2017

Am Wochenende fanden die Oberpfalzmeisterschaften

der Jugend und Erwachsenen, sowie der Schüler in Eschenbach statt. Zwölf Sportlerinnen und Sportler erkämpften 11 Titel, 8 zweite und 5 dritte Plätze.

Herzlichen Glückwunsch!    Bilder:

20.05.2017

Glückwunsch an alle Kreismeister!

19 Kreismeister-Titel erkämpften die TV-Athleten gestern in Amberg. Viele neue Bestleistungen und Normen für Bayerische Meisterschaften wurden

erzielt !  Amberger Zeitung schreibt:       Bilder:

13.05.2017

Bei den Oberpfalzmeisterschaften im Block-Mehrkampf in Burglengenfeld gewannen die TV-Leichtathleten 3x Platz 1 ; 1x Platz 2 und 1x Platz 3

Im Block Wurf W15 erreichte Magdalena Müller Platz1 ! Im Block S/S W13 erreichte Charlotte Schaller Platz 1! Im Block Lauf W12 erreichte Lena Dickert Platz 1! Leonard Krapf erreichte im Block Wurf einen 2. Platz und  Maja Hüser erreichte im Block S/S einen 3. Platz!

Herzlichen Glückwunsch     Bilder:

13.02.2017

Corinna Schwab und Kevin Kühl starteten in Regensburg zum Rolf - Watter Sportfest. Platz 1 mit einen großen Vorsprung in 24,10 s über 200m für Corinna und eine " Neue Bestleisung "über 800m für  Kevin, 2:09,73 min!

Herzlichen Glückwunsch

09.05.2017

Vorschau - der BLV schreibt:

Bayerns Leichtathletik-Elite eröffnet die Saison beim Regensburger Rolf-Watter-Meeting.

....."Über 200 Meter ragt aber die Jugendliche Corinna Schwab (TV 1861 Amberg) mit einer exzellenten
Vorjahresleistung von 23,74 Sekunden heraus."......

02.05.2017

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer zur Bahneröffnung am 01.05.2017 in Eschenbach!

Bilder:

Deutsche U20 Meisterschaft

U20 EM in Grosseto

                                                                 Bild Iris Hensel